Anwendungsrichtlinien

Hinweise zur Anwendung der Daubert Cromwell VCI Korrosionsschutzprodukte

  • Das Verpackungspersonal muss bei der Handhabung von Metallteilen stets Handschuhe tragen.
  • Teile müssen vor dem Verpacken sauber und frei von Fingerabdrücken sein.
  • Verpacken Sie Ihre sauberen Produkte so schnell wie möglich
  • Das Metallteil sollte nicht mehr als 30 cm vom VCI-Produkt entfernt sein; je näher am Metall, desto besser der Korrosionsschutz.
  • An einem kühlen, trockenen Ort bei Temperaturen unter 27 °C lagern. Vor direktem Sonnenlicht schützen. 


Ergiebigkeit

  • 1 m2 PREMIUM METAL-GUARD VCI-Folie reicht für bis zu 2 m2 Metalloberfläche.
  • 1 m2 MasterShield / PowerShield VCI Papier schützt 1–3 m2 Metalloberfläche bzw. 1 m3 Verpackungsraum.

Richtlinien für die Anwendung von EVAPO-RUST

  • Komponenten von Öl und Schmutz vorreinigen.
  • Komponenten abspülen und komplett in EVAPO-RUST eintauchen.
  • Fortschritt überprüfen. Optimale Verarbeitungstemperatur 15,5 °C oder mehr
  • Eintauchzeit variiert je nach Rostgrad. Leichter Oberflächenrost erfordert 5–30 Minuten, mäßiger Rost bis zu 4 Stunden und stark verrostete Teile erfordern eventuell ein Eintauchen über Nacht.
  • Vorbereitung der Oberfläche für Beläge: Wenn der Rost entfernt ist, Teil mit Seife und Wasser abspülen, abtrocknen und den Belag gemäß Herstelleranweisungen auftragen.
  • EVAPO-RUST kann auch als temporärer Rosthemmer eingesetzt werden. Um ein erneutes Verrosten zu vermeiden, das Teil einfach in EVAPO-RUST eintauchen und trocknen lassen.
  • Für optimale Ergebnisse entrostete Teile mit Daubert Cromwell VCI Korrosionsschutzprodukten verpacken
  • EVAPO-RUST kann im sauberen Zustand ins Abwasser geleitet werden. Das Produkt stets gemäß den örtlichen, Bundes- und Landesvorschriften entsorgen.